14.05.2008

PMOG

Ja, ich weiß ihr seid süchtig nach dem Internet, deswegen wird es euch interessieren, dass eine neue Droge auf dem Markt ist: "PMOG - The Passively Multiplayer Online Game".

Ihr meldet euch an, ladet euch die Firefox-Extension herunter (bisher läuft das Spiel NUR mit Firefox) und kassiert für jede Internetseite, die Ihr besucht Punkte.

Ihr könnt auf fast allen Seiten im Internet bestimmte Gegenstände aufstellen, die ihr euch von den Punkten kaufen könnt z.B. Laternen, die wie Bookmarks funktionieren, Portale, über die ihr Leute zu anderen Seiten schicken könnt oder auch Minen, um anderen den Tag zu verderben.

Über die Laternen könnt ihr auch Missionen erstellen, die Mitspieler auf eine Reihe von Seiten zu einem bestimmten Thema schicken, oder ihr folgt selbst solchen Missionen.

Das Ganze ist wie eine zusätzliche Ebene über dem Internet, über die ihr mit anderen Spielern interagieren könnt.

Natürlich pure Zeitverschwendung, wie die meisten Spiele, aber ziemlich gut gemacht und mit tausenden von Möglichkeiten.

Ich habe erst einen Abend damit verbracht und schon restlos begeistert.

Vor allem die Portale sind keine blöde Sache, wenn ihr mehr Leser auf euere Seite bringen wollt. Einfach ein Portal von einer vielbesuchten Seite auf euch verlinken und schon geht's los. Wie ein Werbebanner - nur kostenlos.

Hier geht's zu PMOG

Was ich so lese