05.12.2007

Astro-Hotline

Eine kleine Anekdote zum Thema "Das Leben ist seltsamer als jede Fiktion".

Meine Freudin ist ein Fernseh-Junkie und immer mal wieder kann ich es nicht verhindern auch in den Sog des "Fernseher an, Hirn aus" zu geraten. Vor einiger Zeit sind wir dabei auf einem Sender (den ich vergessen habe) bei einer Sendung (deren Namen ich vergessen habe) hängen geblieben, die okkulte Dienstleistungen anbietet. Man ruft da an, zahlt für den Anruf einen Euro nochwas pro Minute und darf sich dann vor dem Publikum zum Affen machen.

Meistens haben die Leutw die üblichen Fragen wie "Werde ich einen neuen Partner finden?" oder "Soll ich meinen Job wechseln?", die auf die übliche nichtssagend-geheimnisvolle Weise routiniert beantwortet werden.

Aber die Frau, die neulich angerufen hat, brachte die Moderatorin / Kartenlegerin auch an ihre Grenzen. Die Frage war nämlich folgende:

"Ich hab so eine hohe Telefonrechnung. Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Mann
nichts davon erfährt?"


In dem Sinne: "Hände und Füße nicht überkreuzen..."

Was ich so lese