25.06.2007

Nachschlag

Für alle, die das Kreuz mit den Standardabsagen kennen, hab ich ein Standardabsageformular geschrieben.
Traut euch frech zu sein, zu verlieren habt ihr eh nix und vielleicht reagiert ja jemand darauf.

Wenn, dann lasst es mich wissen.


Sehr geehrte/r ,

vielen Herzlichen Dank, dass Sie uns das Leben mit diesem Standardabsageformular noch einfacher machen (und natürlich für Ihr Vertrauen in unseren Verlag). Wir können Ihr Manuskript leider nicht für unser Verlagsprogramm berücksichtigen weil: (Zutreffendes bitte ankreuzen)

o Wir keine Zeit hatten es zu lesen
o Keine Lust hatten es zu lesen
o Es uns inhaltlich nicht gefallen hat
o Es uns stilistisch nicht gefallen hat
o Die formellen Einreichungskriterien nicht erfüllt wurden
o Es zu kurz ist
o Es zu lang ist
o Es nicht in unser Genre-Angebot passt
o Wir keine Romane mehr verlegen
o Wir keine neuen Publikationen veröffentlichen
o Wir nur bekannte Autoren verlegen
o Wir fast pleite sind
o Wir Hörbücher besser finden
o Wir unaufgefordert eingereichte Manuskripte grundsätzlich ablehnen
o Sie es mit dem gleichen Manuskript vor ein paar Monaten schon mal bei uns versucht haben o Keine Ahnung, ich bearbeite hier nur die Post
o Sonstige Gründe:


Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf Grund der zahlreichen unaufgefordert eingereichten Manuskripte nicht näher auf die Gründe eingehen können. Dies soll keine Wertung Ihres nicht vermarktbaren Textes darstellen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Glück bei der aussichtslosen Verlagssuche.
Mit freundlichen Grüßen

XY

Was ich so lese